Salat mit Hänchenbruststreifen und lauwarmen Champignons

25 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Endiviensalat 1
Cocktailtomaten 400 g
Karotten 2
Gurke 0,5
Champignons 400 g
Hähnchenbrust 500 g
Schalotten 2
Paprika 1,5
Öl 125 ml
Kräuter etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rotweinessig 7 EL
Senf 1,5 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
8,3 g

Zubereitung

Den Endiviensalat, die Tomaten, Champignons und die Paprika waschen. Die Karotten und die Schalotten schälen. Den Endiviensalat in breite streifen schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Tomaten vierteln und die Paprika in kleine würfel schneiden, ebenfalls in die große Schüssel geben. Die Gurke und die Karotten schälen und in Scheiben hobeln und zu den Tomaten etc hinzufügen. Die Champignons vierteln und die Hähnchenbrust in Streifen schneiden. In eine große Pfanne etwas Öl geben und die Pilze hineingeben. Die Pilze so lange braten bis sie etwas glasig sind und die Flüssigkeit der Pilze verdampft ist. Nun auch das Fleisch hinzufügen und gut anbraten, bis es schön gold-braun ist. Währenddessen in einen großen Messbecher 125ml Öl geben und die Kräuter, den Senf, den Essig und die Gewürze geben und alles mit einem Schneebesen verrühren. Das Fleisch-Pilzgemisch in die große Schüssel geben und das Dressing darüber geben und gut vermischen. Evtl mit Baugette servieren. Guten Appettit! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salat mit Hänchenbruststreifen und lauwarmen Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salat mit Hänchenbruststreifen und lauwarmen Champignons“