Marmorkuchen

Rezept: Marmorkuchen
Ein leckerer Kuchen aus hellem und dunklem Teig!
1
Ein leckerer Kuchen aus hellem und dunklem Teig!
01:20
1
350
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
230 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
230 g
Butter
3
Eier
0,125 l
Milch
1 Prise
Salz
3 EL
Kakao
2 EL
Zucker
2 EL
Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1624 (388)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
54,9 g
Fett
16,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marmorkuchen

Getränke - warm - Veilchen-Cappuccino

ZUBEREITUNG
Marmorkuchen

1
In einer Schüssel Mehl und Backpulver mischen. Zucker, Vanillezucker, Butter, Eier, Milch und Salz zufügen.
2
Die Zutaten mit dem Rührbesen des Handrührgerätes so lange verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
3
Eine Kastenform einfetten und mit Mehl bestreuen. Zwei Drittel des Teiges in die Kastenform füllen.
4
Zu dem in der Schüssel übrig gebliebenen Rest des Teiges den Kakao, 2 EL Zucker und 2-3 EL Milch geben und gut verrühren.
5
Diese Masse auf den hellen Teig geben und glatt streichen. Dann mit einer Gabel spiralförmig durch beide Teigschichten fahren. Die Kuchenoberfläche erneut glatt streichen und im Backofen zirka 70 Minuten backen.
6
Zeit: 70 min Ober-/Unterhitze:180 °C Gas: Stufe 2-3

KOMMENTARE
Marmorkuchen

Benutzerbild von yazzi
   yazzi
Marmorkuchen geht immer, ich liebe diesen Klassiker

Um das Rezept "Marmorkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung