Ananas-Kokos-Quark Hackton´s

Rezept: Ananas-Kokos-Quark Hackton´s
Exotisch, lecker, nicht leicht, geht auch mit Alkohol, wer mag
4
Exotisch, lecker, nicht leicht, geht auch mit Alkohol, wer mag
03:30
4
989
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Magerquark
200 ml
Schlagsahne 30 % Fett
50 g
Kokosraspeln
0,5 Dose
Ananas
50 g
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
782 (187)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
12,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ananas-Kokos-Quark Hackton´s

Cocktail erdbeerige Sünde
Kokosmilch

ZUBEREITUNG
Ananas-Kokos-Quark Hackton´s

1
Die Ananas abtropfen, die Flüssigkeit mit den Kokosraspeln und dem Zucker mischen und 30 min. ziehen lassen. Die Sahne steif schlagen.
2
Den Quark und die Ananas mischen, mit dem "Zauberstab" aufschlagen, damit die Ananas grob zerkleinert wird. Die Kokosraspeln dazugeben, nochmal KURZ aufschlagen. Anschließend von Hand die Sahne unterheben. Kalt stehen lassen.
3
Alternativ kann man die Ananas-Flüssigkeit ganz oder teilweise durch Kokoslikör oder Rum ersetzen, wer mag, kann oder darf!

KOMMENTARE
Ananas-Kokos-Quark Hackton´s

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Ja schiebe mir eins durch !! LG Gina
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein feines Dessert , schnell fertig und sehr lecker- auch schnell gegessen :-) GVLG Noriana
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich auch. Ist sehr lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
ich nehme gerne ein Schälchen ohne Alkohol :-)....eine schöne Nachspeise..LG Linda

Um das Rezept "Ananas-Kokos-Quark Hackton´s" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung