Hähnchenspieße in Honig-Senf-Marinade

12 Std 15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähncheninnenfilet 8 Stück
scharfer Senf 1 Teil
mittelscharfer Senf 1,5 Teile
Honigsenf 0,5 Teile
Sesamöl 4 Teile
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauchpulver, Chilliflocken 1 Prise
Zitronensaft 1 Spritzer

Zubereitung

1.Für die Marinade das Öl mit den verschiedenen Senfsorten mischen. Dann die Gewürze und dann Zitronensaft dazu. Die Marinade sollte nicht zu flüssig sein und etwas "überwürzt", da das Hähnchen ordentlich würze vertragen kann.

2.Als nächstes müssen von den Innenfilets teilweise noch die Silberhäutchen entfernt werden. Dann die Filets in die Marinade geben und mind. 12-16 Stunden im Kühlschrank marinieren.

3.Am nächsten Tag die Filets aufspiessen und auf dem heissen Grill grillen (so machen wir es immer). Es geht aber auch die Teile in der Pfanne zu braten. Guten Apetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenspieße in Honig-Senf-Marinade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenspieße in Honig-Senf-Marinade“