Hähnchenspieße in Honig-Senf-Marinade

Rezept: Hähnchenspieße in Honig-Senf-Marinade
13
12:15
3
2576
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stück
Hähncheninnenfilet
1 Teil
scharfer Senf
1,5 Teile
mittelscharfer Senf
0,5 Teile
Honigsenf
4 Teile
Sesamöl
1 Prise
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauchpulver, Chilliflocken
1 Spritzer
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenspieße in Honig-Senf-Marinade

Oktoberfestburger
Wurstpäckli
Burger mit Kartoffelecken ala Freak

ZUBEREITUNG
Hähnchenspieße in Honig-Senf-Marinade

1
Für die Marinade das Öl mit den verschiedenen Senfsorten mischen. Dann die Gewürze und dann Zitronensaft dazu. Die Marinade sollte nicht zu flüssig sein und etwas "überwürzt", da das Hähnchen ordentlich würze vertragen kann.
2
Als nächstes müssen von den Innenfilets teilweise noch die Silberhäutchen entfernt werden. Dann die Filets in die Marinade geben und mind. 12-16 Stunden im Kühlschrank marinieren.
3
Am nächsten Tag die Filets aufspiessen und auf dem heissen Grill grillen (so machen wir es immer). Es geht aber auch die Teile in der Pfanne zu braten. Guten Apetit.

KOMMENTARE
Hähnchenspieße in Honig-Senf-Marinade

   halolalo
sieht lecker aus ist gespeichert und schenke dir dafür 5***** danke lg Michael
   L****a
Super lecker! :-) 5 *****
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Einfach herrlich , das lasse ich mir schmecken. 5*chen für Dich mit lieben Grüßen Noriana

Um das Rezept "Hähnchenspieße in Honig-Senf-Marinade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung