Schinken im Brotteig

2 Std 30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schinken Geräuchert gekocht 1,5 kg
Mehl 1 kg
Salz 1 EL (gestrichen)
Zucker 1 Teelöffel (gestrichen)
Hefe frisch 40 Gramm
Wasser 6 dl
Bier Dunkel 2 dl

Zubereitung

Zubereitung des Teig

1.Sämtliche zutaten zusammen Fügen und gut durch Knetet. der Teig sollte geschmeidig seine danach zu einem etwa 40-50 cm große runde Fläche auswallen Danach den Gekochten Schinken in den Teig ein Betten so dass die Enden schön geschlossen sind und danach denn Schinken auf den Unterteil der zusammen gefügten Ende stellen.

Teig fertig Stellen

2.Vor dem Bestreichen mit dem Ei kann man noch ein Paar Herzen Ausstechen und sonst noch so übliche Figuren und Die am Teig befestigen Oben sollte man mit einem Teig Rolle etwa ein Kreis von 1 cm Formen und in dem Kreis eine Öffnung hinein schneiden danach mit Ei gelb bestreichen

Backen

3.Und ab in den Vorgeheizten Ofen bei 180°C für 1.15Std ab 45 min. Nachschauen wie die Farbe des Teiges ausschaut wenn Sie wunder Bar Dunckel Gelb ist oben mit der Temperatur auf 160 Zurück gehen und so die ganze Zeit fertig Backen.

Aufschneiden

4.Denn Brotteig jetzt aus dem Ofen nehmen und ungefähr 5-10 min Warten danach etwas mehr als die Mitte Kreisförmig den Teig Öffnen so dass die Sud nicht hinaus Läuft. Danach den Schinken in schöne gleiche Teile Schneiden. Und wieder in den Teig und Sud geben und so auf den Tisch stellen.

Typ

5.Typ ich füge in den Sud noch 1 Esslöffel Honig bei nimmt den Salz Geschmack Dazu Serviere ich Kartoffelsalat nach Hauses Dieses Rezept ist auch mit Kasseler zu zubereiten das Nächste Rezept

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schinken im Brotteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schinken im Brotteig“