Bratapfel-Kuchen mit Schmand

1 Std leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Äpfel frisch 6 kleine
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Marzipan 50 Gramm
Rosinen 50 Gramm
Schmand 200 ml
Sahne 200 ml
Vanilleschoten (nur Mark) 2
Agavendicksaft 3 EL
Eischnee 2
Teig
Vollkornbutterkekse 200 Gramm
Agavendicksaft 2 EL
Ei 1

Zubereitung

1.Für den Teig die Kekse zerkleinern und mit dem Agavendicksaft und dem Ei mischen.

2.Eine Form, bei uns 26cm, einfetten und den Rand einfetten. Den Teig am Boden und der Wand verteilen und festdrücken.

3.Backofen auf 150°C vorheizen und den Teig mit Backfolie abdecken, eine runde Auflaufform hineinstellen und ca 10 min vorbacken. Sonst hebt sich der Boden etwas und bleibt eben.

4.Äpfel ausstechen und mit kleingeschnittenem Marzipan-Rosinen-Mischung füllen.Die Schnittfläche mit Zitronensaft bestreichen, sonst wird es braun.

5.Sahne steif schlagen und das Mark der Vanilleschoten zugeben. Den Schmand unterheben und mit Agavendicksaft süßen.Steifgeschlagenen Eischnee langsam unterheben.

6.Die Masse über die Äpfel schütten und bei 150°C ca 35 min backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratapfel-Kuchen mit Schmand“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratapfel-Kuchen mit Schmand“