Rühreier mit Garnelen und Salzgurken und das zum Frühstück!!

Rezept: Rühreier mit Garnelen und Salzgurken und das zum Frühstück!!
Kaffee und Aspirin
5
Kaffee und Aspirin
7
1641
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Wäre ich doch nie auf die weihnachtsfeier hingegangen
3
Eier Freiland
3
Salzgurken
125
Garneln in der nacht noch aufgetaut
ganz viel Chili, etwas Salz,Pfeffer
2 Zehen Knoblauch gehackt
getrocknete Petersilie
Zwiebelgeruch konnte ich heute morgen nicht ertragen..
Margarine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rühreier mit Garnelen und Salzgurken und das zum Frühstück!!

Joghurt mit Pfirsichhaube
Ratatouille von der Frucht
Bauernbrot mit Zwiebel-Kräuter-Füllung

ZUBEREITUNG
Rühreier mit Garnelen und Salzgurken und das zum Frühstück!!

1
Garnelen mit Küchenkrepp ganz trocken machen. In Margarine anschwitzen. Knoblauch zugeben und die Gewürze. Eier verquirllen und langsam über die Garnelen gießen. Getrocknete Petersilie zugeben. Alle frohe Festtage. VG
2
Wenn irgendwas falsch geschrieben ist, bitte melden, hab einen dicken Kopf und geh wieder ins Bett.

KOMMENTARE
Rühreier mit Garnelen und Salzgurken und das zum Frühstück!!

Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Da hast Du bestimmt gut geschlafen, 5* und LG
Benutzerbild von jeannie249
   jeannie249
Und Du fragst noch, wo es Katerrezepte gibt? Prost! 5***** Grüße Jana
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
wooow nobles Frühstüch klasse 5* LG Christa
Benutzerbild von Hoenowbear
   Hoenowbear
Köstlich... klingt wirklich sehr gut.... 5***** LG Andy
Benutzerbild von rickyundgaby
   rickyundgaby
Sei froh, dass du nur einen dicken Kopf hast. Andere bekommen 9 Monate später einen Brief vom Jugendamt, hihi!!!! Bin schon gespannt auf dein Katerfrühstück am 1.1.2013. Ich wünsch dir einen guten Rutsch! Herzliche Grüße von Gaby

Um das Rezept "Rühreier mit Garnelen und Salzgurken und das zum Frühstück!!" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung