histaminfreie Linzer Vanille-Marzipanherzen

2 Std 30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Margarine 150 gr.
Puderzucker 50 gr.
Ei 1
Salz 1 Prise
Marzipan 50 gr.
Mandeln gemahlen 150 gr.
Dinkelmehl 150 gr.
Zimt gemahlen 1 Prise
Vanilleschote 1
Eigelb 2
Johannisbeergelee 125 gr.
Puderzucker zum bestäuben etwas

Zubereitung

1.Das weiche Fett mit Puderzucker schaumig rühren, dann Ei, Salz und gehacktes Marzipan unterrühren.

2.Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark mit den Mandeln, dem Mehl und einer Prise Zimt ebenfalls unterrühren (wer mag kann auch gerne etwas Rumaroma dazugeben) und die Masse zu einem glatten Teig verkneten.

3.In Frischhaltefolie wickeln und 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4.Ofen auf 150° vorheizen. Dann den Teig dünn ausrollen und Herzen ausstechen. Aus der Hälfte der Herzen mit einer kleineren Form nochmals Herzen ausstechen.

5.Mit verquirltem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 150° 10-12 Minuten backen.

6.Abkühlen lassen. Die Herzen mit der ausgestochenen Mitte mit Puderzucker bestäuben.

7.Gelee leicht erwärmen. Je 1 Klecks auf die ganzen Herzen geben. Sofort jeweils ein Herz mit ausgestochener Mitte draufsetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „histaminfreie Linzer Vanille-Marzipanherzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„histaminfreie Linzer Vanille-Marzipanherzen“