Meze (griechische Vorspeisen) mit Zicklein à la Freitag

40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Gemüse
Spitzpaprika rot 1 Stück
Olivenöl 1 Schuss
Aubergine frisch 0,5 Stück
Kirschtomaten 6 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Tsatsiki
Salatgurke 0,5 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Sahnequark 200 g
Feta 100 g
Frühlingslauch Stange 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zicklein
Toastbrot 3 Stück
Dillzweige 2 Stück
Rosmarinzweig 1 Stück
Oreganozweige 2 Stück
Blattpetersilienzweige 4 Stück
Ziegenrücken 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Mehl 100 g
Ei 1 Stück
Olivenöl 1 Schuss
Butter 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1189 (284)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
18,2 g
Fett
18,8 g

Zubereitung

Gemüse

1.Für das Gemüse die Paprika in Scheiben schneiden und mit Olivenöl anbraten. Die Aubergine in Scheiben schneiden und ebenfalls anbraten. Wenn eine Seite angebraten ist, wenden und die Kirschtomaten dazugeben. Die Auberginen kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Tsatsiki

2.Für das Tsatsiki die Gurke der Länge nach vierteln, das Kerngehäuse entfernen und fein hacken. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit Quark vermengen. Grobe Fetakäsestücke untermengen und den fein geschnittenen Frühlingslauch hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zicklein

3.Für das Zicklein das Toastbrot entrinden und zusammen mit den entstielten Kräutern in der Küchenmaschine fein hacken und vermengen. Den Ziegenrücken auslösen. Die Filets parieren, salzen und pfeffern. Drei Stücke mehlieren, im gequirlten Ei drehen und in der grünen Brotmasse wenden, etwas fest drücken. Die Filets in heißem Olivenöl rundum sehr rasch anbraten und anbräunen. Aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen. Kurz vor dem Servieren in heißer Butter nachbraten.

4.Auf einem länglichen Teller mittig einen Klacks Tzatziki anrichten, rechts und links daneben rotes Bratgemüse setzen und mit je einer Scheibe Aubergine und dem Zicklein toppen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meze (griechische Vorspeisen) mit Zicklein à la Freitag“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meze (griechische Vorspeisen) mit Zicklein à la Freitag“