Chnöpfli

1 Std 20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chnöpfli
Chnöpflimehl oder Weissmehl 500 g
Salz 1 TL
Muskatnuss etwas
Milchwasser - 1/2 Milch 1/2 Wasser 3 dl
Eier 3 Stk.
Zum Backen
Sbrinz gerieben 50 g
Butter 1 EL
Rahm 3 EL
Zwiebel 1 Stk.
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Salz etwas

Zubereitung

Chnöpfli

1.Mehl, Salz und Muskatnuss mischen. In der Mitte eine Mulde eindrücken. Milchwasser und Eier dazugiessen. Mit einer Keller mischen und so lange klopfen bis der Teig blasen wirft. Zugedeckt ca. 40 Minuten quellen lassen.

2.Salzwasser zum Sieden bringen. Teig portionsweise durch das Chnöpfli-Sieb streichen. Chnöpfli ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkeller herausnehmen und abtropfen lassen. Chnöpfli in eine Auflaufform geben.

Zum Backen

3.Zwiebel in Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebeln beigeben und etwas dünsten. Rahm beigeben mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken. Über die Chnöpfli geben und den Käse beifügen. Alles gut vermischen.

4.Bei 180°C 30 Minuten backen. Die ersten 15 Minuten mit Alufolie bedeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chnöpfli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chnöpfli“