Amarena – Marzipan – Pralinen

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Sauerkirschen getrocknet 50 g
Puderzucker 40 g
Amaretto 6 EL
Marzipan Rohmasse 200 g
Zartbitter Kuvertüre 400 g

Zubereitung

1.die sauerkirschen mit puderzucker und amaretto in eine tasse geben…der weinbrand sollte die kirschen bedecken….ca 24 stunden stehen lassen

2.die hälfte der kuvertüre im wasserbad schmelzen und die pralinenformen damit ausgießen

3.über einem pralinengitter abtropfen lassen

4.die formen in den kühlschrank stellen bis die kuvertüre fest ist

5.die marzipan rohmasse grob raspeln

6.die kirschen abtropfen lassen und fein hacken…anschließend pürrieren

7.mit dem mixer unter die die marzipan rohmasse rühren bis eine homogene masse entstanden ist

8.die marzipanmasse in einen spritzbeutel füllen und die formen damit befüllen …..ca ¾ füllhöhe

9.die kuvertüre nochmals erhitzen und die pralinen damit verschließen

10.im kühlschrank fest werden lassen

11.die pralinen vorsichtig aus den formen drücken und in pralinenmanschetten legen

12.mit der restlichen marzipanmasse ebenso verfahren wie vorher beschrieben bis sie aufgebraucht ist

13.die pralinen bis zum verzehr kalt stellen

Info:

14.ich habe immer zwei formen gleichzeitig mit kuvertüre ausgegossen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „ Amarena – Marzipan – Pralinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„ Amarena – Marzipan – Pralinen“