Christstollen mal anders

4 Std leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl gesiebt 1000 g
Trockenhefe 2 Pk.
Milch lauwarm 500 ml
Butter weich 450 g
Zitronenschale gerieben 1
Zucker 200 g
Mandeln gehackt 150 g
Mandeln gestiftet 150 g
Mandeln gehobelt 100 g
Schokoladenstückchen 100 g

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel geben und die Hefe, sowie die Milch hinzugeben. Alles verkneten und die Butter, den Zucker und auch die Zitronenschale einkneten. Zuletzt die Mandeln, sowie die Schokolade einkneten. DerTeig sollte nicht klebrig sein, sondern schön geschmeidig.

2.Tipp: Ich nehme als Schokladenstücke übrigegebliebenes Tortendekor oder Ü-Eier und bröckele sie in den Teig. Wer es gerne süß mag, sollte Vollmichschoki benutzen. Ich habe Zartbitter verwendet. Auch die Mandel lassen sich natürlich durch andere Nüsse, wie Hasle- oder Walnüsse ersetzen.

3.Den Teig 30 Minuten gehen lassen, zugedeckt an einem warmen Ort. Backofen bei max.50°C klappt auch prima. Er sollte sich ca. verdoppelt haben

4.Jetzt den Teig durchkneten (wenn der Teig im Backofen war, etwas abkühlen lassen, da die Schoki geschmolzen ist und ihr ansonsten keine Stückchen habt). Und dann nochmals eine Stunde gehen lassen.

5.Nun in 6 Stücke teilen,Laibe formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Ich mache immer 6, da sie dann nicht so schnell austrocknen wenn man sie anschneidet, also schneller leer sind. Sie werden ca. 30 Minuten bei 160-170°C gebacken. Ab und zu mal reinschauen damit sie nicht zu dunkel werden. FERTIG!

6.Der Stollen ist nicht so süß und kann daher sogar herzhaft (trotz Schokolade) gegessen werden. Wer es noch süßer will kann ihn mit geschmolzener Butter einreiben und mit Puderzucker bestreuen oder mit Glasur (Schokolade oder auch Zitrone) überziehen. Ich verzichte drauf,denn die Kruste ist einfach himmlisch :-)

Auch lecker

Kommentare zu „Christstollen mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Christstollen mal anders“