Roastbeef mit Zwiebeln und Chicorèe-Salat

1 Std 30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Roastbeef vom irischen Weiderind 5 Scheiben
Senf - mittelscharf EL
Zwiebeln 500 gr.
Rotwein - trocken 250 ml.
Rinderfond 400 ml.
Butter - kalt 2 EL
Mehl 50 gr.
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Pflanzenöl etwas
Für den Salat etwas
Chicoree 6 kleine
Rotweinessig 4 EL
Olivenöl 2 EL
Zwiebel rot 1
Honig 2 TL

Zubereitung

1.Vom Roastbeef die Fettseite kreuzweise einschneiden. Dadurch wellt sich das Fleisch beim Braten nicht. Etwas flach klopfen und mit Salz und groben Pfeffer von beiden Seiten würzen. Eine Fleischscheibe mit 2 EL Senf bestreichen.

2.Zwiebeln in Ringe schneiden. Mehl mit Paprikapulver mischen und die Zwiebeln darin wenden. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

3.Restliches Öl erhitzen und das Roastbeef zuerst auf der Fleischseite ca. 3 Minuten anbraten. Dann auf die Senfseite wenden und ebenfalls ca. 3 Minuten braten. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen.

4.Tomatenmark in den Bratensatz rühren. Mit Rotwein und Fond ablöschen. 5 Minuten köcheln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Butter eindicken. Steaks auf der Soße anrichten.

5.Salat kann man vorbereiten und kurzfristig anrichten. Chicorèe putzen, halbieren und den Strunk entfernen. Feine Streifen schneiden. Die Zwiebel ebefalls fein in halbe Ringe schneiden und über den Salat geben. Essig, Öl, Honig und Senf miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat träufeln.

6.Dazu gab's lecker Bratkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Roastbeef mit Zwiebeln und Chicorèe-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roastbeef mit Zwiebeln und Chicorèe-Salat“