Resteverwertung : Putenkeule / Mandarinen-Rotkohl / mit Spätzle

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier 3 Stück
Rauchsalz TL
Mehl gesiebt etwas
Salzwasser zum kochen etwas

Zubereitung

1.Adventsessen / Adventsmenü beim Fischli mit Freunden - Es war noch Fleisch und Rotkohl übrig...... und für ein Monatgessen genau das Richtige !

2.Die 3 Eier in eine Schüsseln geben, das was da nicht rein gehört beim trennen weg machen.

3.Salz dazu und nun so viel Mehl unterrühren bis der Teig eine gute Konsistenz hat und beim Rühren Blasen wirft. Dann gut 20 Minuten ruhen lassen.

4.Das Wasser mit Salz zum kochen bringen und den Teig durch das Spätzlesieb geben....

5.Wenn die Spätzle dann oben schwimmen mit der Schaumkelle herausnehmen, abspülen und zum anrichten in eine Schüssel geben ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Resteverwertung : Putenkeule / Mandarinen-Rotkohl / mit Spätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Resteverwertung : Putenkeule / Mandarinen-Rotkohl / mit Spätzle“