Weihnachten: Kokostaler

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 125 g
Speisestärke 60 g
Backpulver 1 TL
Zucker 75 g
Butter 75 g
Ei 1
Zum Wenden: etwas
Kondenzmilch etwas
Kokosflocken etwas
Zimtzucker etwas

Zubereitung

1.Wir hatten am Sonntag unseren Großbacktag mit unserem Verein. Für unseren Stand auf dem Weihnachtsmarkt brauchten wir Unmengen von Keksen. Die Kokostaler waren neben Schneeflöckchen, Schmalznüssen, Marzipan-Zucker-Plätzchen und dem Weihnachtskeks im Angebot. Die vier letzteren findet ihr mit ein paar neuen Bildern schon in meinem Kochbuch.

2.So und nun zu den Kokostalern Alle Zutaten abwiegen und in einer Schüssel zu einem glatten Teig verarbeiten. Daraus walnußgroße Kugeln formen (für mich mache ich lieber kleinere Kugeln, etwa haselnuss gross).

3.Kondenzmilch in einen Dessertteller geben. Kokosflocken ca. 50g mit 2 El Zimtzucker mischen. Die Teigkugeln in der Kondenzmilch benetzen und anschliessend im Kokosgemisch wenden.

4.Auf dem Backblech weit auseinanderlegen. Backen bei 160°C (Umluft) ca 15 -20 Minuten. Die Kokostaler sollen goldbraun werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachten: Kokostaler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachten: Kokostaler“