Karambolage von Orangen und Himbeeren à la Zacherl (Dessert)

25 Min leicht
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Polenta
Orangensaft 300 ml
Instant-Polenta 100 g
Zucker 1 EL
Quark
Schlagsahne 100 ml
Eiweiß 3 Stück
Puderzucker 3 EL
Sahnequark 100 g
Grand Marnier 2 EL
Butter 2 EL
Macadamianüsse frisch 75 g
Zucker 2 EL
Früchte
Orangen 3 Stück
Vanilleschote 1 Stück
Butter 1 EL
TK-Himbeeren 200 g
Himbeergeist 40 ml
Himbeergelee 4 EL
Puderzucker 1 EL

Zubereitung

Polenta

1.Für die Polenta nach Packungsanleitung den Orangensaft erhitzen und die Polenta hineinrühren. Parallel einen größeren Topf mit Wasser auf den Herd stellen, dann die Polenta im Wasserbad stetig rühren, mit Zucker abschmecken.

Quark

2.Den Quark in einem Handtuch trocken ausdrücken. Die Sahne schlagen oder in den Syphon füllen, danach kalt stellen. 3 Eiweiß mit 3 El Puderzucker steif schlagen.Die Nüsse in der Pfanne bei 160°C in den Ofen geben und sanft bräunen. Wenn sie knusprig braun sind, die Pfanne aus dem Rohr nehmen und 2 EL Zucker schnell unterschwenken. Quark mit Eischnee und Schlagsahne vorsichtig vermengen.

Früchte

3.Für die Früchte die Himbeeren aus dem Tiefkühler nehmen. 2 Orangen filetieren, die dritte abreiben. 80 g Zucker karamellisieren lassen, die Orangenfilets mit einer Hälfte der Vanilleschote schwenken, den Grand Marnier und 1 EL Butter, sowie den Abrieb der Orange dazugeben. Die Himbeeren mit 4 EL Himbeergelee und dem Himbeergeist vermixen und gegebenenfalls mit etwas Puderzucker abschmecken. Die Vanilleschote aus den Orangenfilets entfernen.

4.In einem Glas unten je 3 EL Polenta schichten, darauf zwei EL Orangenfilets, drüber die Quarkmasse, darauf das Himbeerpüree geben - mit den Nüssen dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karambolage von Orangen und Himbeeren à la Zacherl (Dessert)“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karambolage von Orangen und Himbeeren à la Zacherl (Dessert)“