Kaiserschmarrn mit Pflaumen (Blick in Alis Topf)

20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Butter etwas
Puderzucker etwas
Zucker 150 g
Zwetschgen tiefgefroren 300 g
Himbeeren 100 g
Bio-Orange 1 Stk.
Grand Marnier 40 ml
Vanilleschote 1 Stk.
Ingwer, Durchmesser 5 cm 1 Stk.
Maracuja 1 Stk.
Bio-Zitrone 1 Stk.
Minzzweige 3
Eier 6 Stk.
Mehl 100 g
Milch 200 ml
Salz 1 Prise
Rosinen 3 EL

Zubereitung

Wir haben Ali Güngörmüş über die Schulter geschaut

1.Von der Orange einen Streifen abhobeln. Die restliche Orange auspressen. Beides kurz beiseite stellen.

2.100 g Zucker in der Pfanne karamellisieren. Wenn der Zucker goldbraun ist, mit Grand Marnier und dem ausgepressten Orangensaft ablöschen. Die Vanilleschote auskratzen und zusammen mit der Schote und frisch geriebenem Ingwer dazu geben. Die gefrorenen Zwetschgen mit in die Pfanne geben.

3.Die Eier trennen. Die Eigelbe mit 50 g Zucker, 100 g Mehl und Milch aufschlagen. Den Eischnee mit einer Prise Salz steif schlagen. Eischnee unterziehen. In zwei heißen Pfannen je 50 g Butter schmelzen und den Teig 1 cm hoch einfüllen. Bei mittlerer Hitze anbraten. Rosinen darüber streuen und bei 160 Grad 10 Minuten in den Ofen schieben.

4.Zu den Pflaumen die Himbeeren geben und mit frisch ausgepresster Maracuja und Zitrone abschmecken.

5.Nach fünf Minuten den Kaiserschmarrn mit Puderzucker bestäuben und wieder zurück in den Backofen schieben.

6.Das Kompott in einem kleinen Schälchen anrichten, mit je einer Minzzweigspitze krönen. Den Kaiserschmarrn mit großen Löffeln auseinander reißen und auf einem Teller platzieren. Etwas Puderzucker drüber stäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaiserschmarrn mit Pflaumen (Blick in Alis Topf)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaiserschmarrn mit Pflaumen (Blick in Alis Topf)“