Zanderfilet mit Kohlrabi-Fenchel-Gemüse

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kohlrabi frisch 1
Fenchel frisch 1
Dill frisch 1 Bund
Gemüsebrühe-Pulver 1 TL
Mehl 2 EL
Zanderfilets 3
Pfeffer etwas
Salz etwas
Margarine etwas
Butter 1 EL
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1465 (350)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
35,8 g
Fett
19,9 g

Zubereitung

1.Kohlrabi schälen und würfeln. Fenchel putzen und würfeln. Dill hacken.

2.Die Gemüsewürfel in einen Topf mit Wasser geben, dazu 1 TL Gemüsebrühe-Pulver geben und das Gemüse weich kochen. Dann 1 EL Butter zugeben. 2 EL Mehl in einer halben Tasse kaltem Wasser anrühren und unter das Gemüse rühren. Den gehackten Dill zugeben.

3.Parallel dazu kocht man noch Salzkartoffeln. Wenn Kartoffeln und Gemüse fertig sind, werden die Zanderfilets mit Salz und Pfeffer gebraten. (Das geht ziemlich schnell.) Auf dem Teller den Fisch mit Zitronensaft betreufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zanderfilet mit Kohlrabi-Fenchel-Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zanderfilet mit Kohlrabi-Fenchel-Gemüse“