Gefüllte dicke Rippe mit Bohnenallerlei und Stampfkartoffeln

Rezept: Gefüllte dicke Rippe mit Bohnenallerlei und Stampfkartoffeln
9
03:20
1
6026
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Marinade
4 TL
Senf
4 TL
Honig
Dicke Rippe
1,5 kg
Schwein Brust (Brustspitze)
2 Stück
Äpfel
1 Päckchen
Backpflaumen in Rotwein eingelegt
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
2 EL
Öl
3 Stück
Zwiebeln
3 Stück
Lorbeerblätter
5 Stück
Gewürznelken
750 ml
Rotwein
1 Prise
Zucker
Bohnenallerlei
1 kg
Bohnen
3 TL
Honig
10 Stück
Cocktailtomaten
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
Kartoffelstampf
12 Stück
Kartoffeln
1 Schuss
Milch
1 Prise
Muskat
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
13,6 g
Kohlenhydrate
14,2 g
Fett
10,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gefüllte dicke Rippe mit Bohnenallerlei und Stampfkartoffeln

Rainers Sauerbraten
Kürbiscremesuppe mit Nordseekrabben und Fleischbällchen

ZUBEREITUNG
Gefüllte dicke Rippe mit Bohnenallerlei und Stampfkartoffeln

Marinade
1
Für die Marinade Honig mit Senf vermischen.
dicke Rippe
2
In die dicke Rippe vorsichtig eine Tasche schneiden (oder vom Metzger schneiden lassen). Die Äpfel entkernen und klein schneiden. Die Fleischtaschen mit der Hälfte der klein geschnittenen Äpfel und den Pflaumen füllen, die am Tag vorher in Rotwein eingelegt wurden. Mit Zahnstochern und Bindfaden schließen.
3
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und dann kurz in Öl scharf anbraten, anschließend das Fleisch mit der Marinade bestreichen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Das Fleisch im Bräter mit 3 geschnittenen Zwiebeln und einem geschnittenen Apfel in den Ofen schieben. Noch eine halbe Flasche Rotwein, 3 Lorbeerblätter und Nelken hinzugeben.
4
Das Ganze im Ofen ca. 3 Stunden schmoren lassen und immer wieder mit dem restlichen Wein und Bratensud übergießen. Wenn das Fleisch fertig ist, für die Soße die Zwiebeln und den Apfel im Bräter pürieren und mit den Gewürzen abschmecken.
Bohnenallerlei
5
Für das Bohnenallerlei die Bohnen bissfest kochen. Den Honig in einer Pfanne erhitzen und die Bohnen darin schwenken und etwas braten lassen. Etwas später die Tomaten in die Pfanne geben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
Kartoffelstampf
6
Für den Kartoffelstampf die Kartoffeln schälen und kochen. Danach in kleine Stückchen schneiden und mit etwas Milch zusammenstampfen. Abgeschmeckt wird das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat.

KOMMENTARE
Gefüllte dicke Rippe mit Bohnenallerlei und Stampfkartoffeln

Benutzerbild von andredima
   andredima
Das Rezept hat meinem Mann und mir sehr sehr gut geschmeckt kann ich nur weiter empfehlen Dafür gibt es von mir 5***** Sterne

Um das Rezept "Gefüllte dicke Rippe mit Bohnenallerlei und Stampfkartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung