Schupfnudel-Wirsing-Gratin

Rezept: Schupfnudel-Wirsing-Gratin
mit Kassler
8
mit Kassler
01:30
10
1578
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Päckchen
Schupfnudeln
500 gr
Wirsingkohl frisch
400 gr
Kassler
2
Zwiebln
Butterschmalz
250 ml
Gemüsebrühe
100 gr
Schmand
1 TL
Senf
Salz , Pfeffer
Kümmel gemahlen
50 gr
Emmentaler gerieben
1 EL
Schnittlauchröllchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
100 (24)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
1,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schupfnudel-Wirsing-Gratin

Türmchen aus Hackfleischeintopf

ZUBEREITUNG
Schupfnudel-Wirsing-Gratin

1
Wirsing putzen , waschen und in Streifen schneiden. Kassler würfeln. zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
2
Zwiebeln in Butterschmalz goldbraun braten und heraus nehmen.
3
Wirsing im verbliebenem Butterschmalz andünsten. Brühe angiessen.
4
Kassler und Zwiebeln wieder zugeben undzugedeckt 20 Min. garen.
5
Schupfnudeln und Schmand untermischen und mit Senf . Salz , Pfeffer und Kümmel abschmecken.
6
Alles in eine Auflaufform geben , mit Käse bestreuen und bei 180 Grad 25 Min überbacken. Mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

KOMMENTARE
Schupfnudel-Wirsing-Gratin

Benutzerbild von Florinda
   Florinda
Mmmmmhhhhh ... und wie es duftet - 5*****
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
richtig schön deftig, genauso wie ich es mag!
Benutzerbild von bergsee
   bergsee
Mmmhh, das ist ein Leckerbissen, schönes Rezept und dafür natürlich auch 5*chen von mir :-) GLG. Sylvia :-)
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Das hätte mir auch sehr gut geschmeckt. 5* verdient und viele Grüße Frank.
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Wirsing und Kasseler- eine richtig tolle Kombi! Das Gericht ist voll und ganz mein Ding- echt lecker!

Um das Rezept "Schupfnudel-Wirsing-Gratin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung