Allgäuer Kässpatzen (Anni Friesinger)

40 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 250 g
Eier 4 Stück
Wasser kalt 0,5 Tasse
Salz 1 Prise
Muskatnuss 1 Prise
Bergkäse 200 g
Zwiebeln 3 Stück
Butter 1 EL
Pflanzenöl 1 Schuss
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Für die Kässpatzen das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde bilden, und die Eier aufschlagen und hinein geben. Gut mit dem Mehl verrühren. Mit Salz und Muskat würzen, das kalte Wasser dazu geben und den Teig "schlagen" bis er glatt ist und Blasen wirft.

2.Den Teig mit der Spätzle-Presse in kochendes Salzwasser geben und für 3–4 Minuten kochen. Anschließend die Spätzle abgießen und in eine gebutterte Backform geben. Den Käse reiben und unter die Spätzle heben und im Backofen bei 180°C überbacken.

3.Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. In einer Pfanne Pflanzenöl und Butter erhitzen und die Zwiebeln und die Zwiebeln darin schmoren bis sie braun und kross sind - etwas salzen.

4.Die Käsespätzle auf die Teller verteilen, die Zwiebeln darübergeben und mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Allgäuer Kässpatzen (Anni Friesinger)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Allgäuer Kässpatzen (Anni Friesinger)“