Plätzchen: Cashew-Konfekt

20 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Cashew-Kerne 150 Gramm
Cranberries getrocknet 50 Gramm
Zucker braun Rohzucker 250 Gramm
Butter 30 Gramm
Sahne 70 ml
etwas neutrales Öl für ein Brett etwas
Kuvertüre dunkel 50 Gramm

Zubereitung

1.Die Cashew-Kerne und die Cranberries fein hacken.

2.In einer großen Pfanne den Zucker langsam zu Schmelzen bringen. Butter einrühren und gaaaanz langsam die Sahne dazugeben, sonst gibt es Klumpenbildung.

3.Kurz aufkochen lassen und die gehackten Nüsse und Früchte gleichmäßig in diese Karamellmasse einrühren.

4.Ein Küchenbrett leicht einölen und die Nussmasse darauf verteilen und mit einem Messer glatt streichen. Dicke ca. 0,5 cm. Bevor die Platte ganz ausgekühlt ist und fest wird, mit einem scharfen Messer Quadrate oder Rauten schneiden.

5.Die Kuvertüre im Wasserad langsam schmelzen, in eine Spritze aufziehen oder von einem Gefrierbeutel ein winziges Eckchen abschneiden und die Schokolade einfüllen. Die Nussteile damit erzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Cashew-Konfekt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Cashew-Konfekt“