Brot mit Spiegelei und Hack

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhackfleisch 400 Gramm
Eier Freiland 2
Butter 4 EL
eingelegte rote Bete 50 Gramm
Kapern 1 EL
Sahne 30% Fett 100 ml
Essig 1 TL
Salz oder auch mehr nach Geschmack 1 TL
Pfeffer auch nach Geschmack 0,25 TL
Vollkorntoast 8 Scheibe
Öl 2 EL
Eier Gr. S + 2 Eier M 8

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, in 2 EL Butter glasig dünsten, beseite stellen.

2.Die rote Bete (am besten mit Einweghandschuh) in kleine Würfel schneiden und die Kapern fein hacken.

3.Das Hackfleisch mit Pfeffer, Salz würzen und die 2 Eier "M"-Eier zufügen. Nun zu einer glatten Masse verrühren

4.Nun die Zweibeln, Kapern und rote Bete darunterrühren, nochmals abschmecken. die Masse auf die Toastscheiben geben.

5.Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Toastscheiben mit der belegten Seite nach unten in die Pfanne geben und schön braun braten. Herausnehmen und warmhalten.

6.Nun einen 1 EL Butter in die Pfanne geben und die aufgeschlagenen Eier hineingeben und würzen. Schön anbraten und auf die Toastbrote legen.

Auch lecker

Kommentare zu „Brot mit Spiegelei und Hack“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot mit Spiegelei und Hack“