Die Deutsche Antwort auf Döner

30 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fladenbrot 1 Stk.
Hackfleisch gemischt 600 gr.
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Ei 1 Stk.
Senf 1 TL
Curryketchup 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver etwas
Curry etwas
Paniermehl etwas
Kräuterbutter 50 gr.
Salat 50 gr.
Schafkäse 250 gr.
Knoblauch-Grillsoße 100 ml

Zubereitung

1.Das Hackfleisch mit den Gewürzen,Ei, gehackter Zwiebel in Milch eingeweichter Semmel alternativ Semmelbrösel vermengen. Abschmecken oder wie ich es mache Pi mal Daumen würzen. Es können auch Kräuter untergemengt werden. Die Frikadellen ausbraten.

2.Zwischendurch das Fladenbrot vierteln und als Tasche einschneiden. Die Tasche mit Kräuterbutter einstreichen, Salat hinein und darauf die gebratene Frikadelle. Schafkäse und die Knoblauchsoße. Evtl. noch Geschmack noch Zwiebelringe.

3.Die fertigen Fladenbrote in Alufolie einwickeln und in den auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 20-30 Minuten erhitzen je nachdem man es gern gebräunt haben will. Fertig. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Die Deutsche Antwort auf Döner“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Die Deutsche Antwort auf Döner“