Kürbisspalten aus dem Ofen mit Kaymak-(Rahm)dip (Zucca al forno)

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Kürbisspalten
Hokkaido-Kürbis 1000 gr.
Olivenöl extra vergine 4 EL
Meersalz grob 1 TL
Knoblauchzehe zerdrückt 1
Chilischote fein gehackt oder 1/2 Chilipulver 1
Rosenpaprikapulver 1 TL
kleiner Zweig Thymian, Rosmarin und Oregano 1
Salbeiblatt frisch oder getrockneter 1
1/2 TL gemörserter Fenchelsamen etwas
Rahmdip
türkischer Kaymak oder Schmand 200 gr.
Olivenöl kalt gepresst 2 EL
Knoblauchzehe gehackt 1
Pul Biber 1 TL
gehackte Petersilie 1 EL
Oregano getrocknet 1 TL
1/2 TL Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
einige Spritzer Worchestersauce etwas

Zubereitung

1.Den Kürbis waschen und mit Schale in Spalten schneiden. Das Öl in eine große Schüssel geben und die übrigen Kräuter und Gewürze zugeben. Alles gut miteinander vermischen und die Kürbisspalten darin marinieren, dann etwas ruhen lassen.

2.Inzwischen den Backofen auf 180 Grad vorheizen, die Kürbisspalten auf einem Backblech verteilen und mit Alufolie abdecken. Etwa 30 Minuten garen, dann die Folie entfernen und die Spalten 10 Minuten offen fertigbacken. Evtl. noch mit etwas Honig beträufeln.

3.Für den Kaymakdip alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen, pikant abschmecken und etwas ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbisspalten aus dem Ofen mit Kaymak-(Rahm)dip (Zucca al forno)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbisspalten aus dem Ofen mit Kaymak-(Rahm)dip (Zucca al forno)“