Blätterteigtörtchen mit Proscuitto und Ziegenfrischkäse

1 Std leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Scheiben Blätterteig eckig tiefgekühlt 6
Lauchzwiebeln frisch 2
Knoblauchzehe 1
Paprika rot 0,5
Prosciutto 50 g
Eier 3
Ziegenfrischkäse 3 EL
Crème légère mit Kräutern 2,5 EL
Kräuter der Provence tiefgekühlt 2 EL
Kerbel getrocknet 0,5 TL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Piment 1 Prise
Paprika edelsüß 0,5 TL
Chiliflocken 0,5 TL
Pecorino fein gerieben 2 EL
etwas Fett und Mehl für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1000 (239)
Eiweiß
16,5 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
16,3 g

Zubereitung

1.Den Blätterteig abtauen lassen. Ofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Lauchzwiebeln und Paprika waschen und putzen, in sehr feine Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken, Proscuitto auch in kleine Würfel teilen.

2.Eier, Ziegenfrischkäse und Crème légère miteinander verquirlen. Tiefgekühlte Kräuter, Kerbel und Pecorino zufügen und unterrühren. Geschnittenes Gemüse und Proscuitto auch zufügen, alles gut mischen. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

3.Muffinblech mit etwas Fett ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Überschüssiges Mehl abklopfen. Blätterteigstücke in die Mulden drücken, so dass der Rand überlappt. Eiermischung gleichmäßig in den Mulden verteilen. Im Ofen ca. 40-45 Minuten backen, leicht auskühlen lassen und mit einem frischen Salat nach Wahl servieren. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteigtörtchen mit Proscuitto und Ziegenfrischkäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteigtörtchen mit Proscuitto und Ziegenfrischkäse“