Sugo all ´Amatriciana mit Mozzarella-Pesto Bällchen

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Sugo
Kalbshackfleisch 250 gr.
Lardo -- siehe Hinweis 100 gr.
Schalotten 2 kleine
Knoblauchzehe 1 Stück
Rotwein trocken Schluck
San Marzano Tomaten im eigenen Saft--ca 400 gr Ds 1 Dose
Kubebenpfeffer a.d.M. etwas
Meersalz a.d.M. etwas
für den Pesto
Pinienkerne 1 EL
Haselnusskerne 1 EL
Blätter Basilikum ein paar
Stengel glatte Petersilie ein paar
geriebenen Parmesan 3 EL
Knoblauchzehen 2 Stück
gutes Olivenöl etwas
Kubebenpfeffer a.d.M. etwas
ausserdem brauchen wir
Mini-Mozzarella-Kugeln 1 Päckchen
Spaghetti für 2 Personen etwas

Zubereitung

vorbereitungen für das Sugo

1.den Lardo in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte und den Knobi abziehn und beides fein würfeln. Die San Marzano Tomaten abseihen, den Saft aber auffangen !! und die Tomaten dann fein würfeln.

an die Pfanne !

2.Wir braten den Lardo von allen Seiten kross an. Die Würfel herraus nehmen und beiseite stellen. Nun geben wir das Hack sowie die Schalotten und den Knobi mit in die Pfanne und braten es in dem Speckfett krümmelig. Löschen das ganze mit einem kleinen Schluck Rotwein ab und reduzieren es. Geben nun die Tomaten mit dem Saft dazu und schmecken mit Kubenpeffer und wenig Salz ab. Kurz kräftig aufkochen lassen. Den Sugo nun auf kleiner Hitze für ca 30 Minuten simmern lassen. Gelegentlich umrühren.

Mozzarella - Pesto Bällchen

3.die Mini Mozzarella gut abtropfen lassen und noch mit etwas Küchenkrepp abtupfen. Im Backofen bei 60 ° leicht erwärmen. Wir erhitzen eine Pfanne ohne Öl und rösten die Kerne leicht an, herraus nehmen und abkühlen lassen. Inzwischen reiben wir den Parmesan, schneiden den Knobi in ganz feine Würfelchen. Von der Petersilie zupfen wir die Blätter ab.

4.Nun geben wir die Nüsse, den Käse sowie Basilikum und die Petersilie samt dem Olivenöl in einen Mixer und mit kurzen Intervallen verarbeiten wir das ganze zu einem Pesto. In eine Schüssel geben und mit dem Knobi verrühren und mit Kubebenpfeffer a.d.M. kräftig abschmecken.

5.In einer kleinen Pfanne das Pesto leicht erhitzen.... NICHT KOCHEN !!!....und die vorgewärmten Mozzarella zugeben und schwenken.

Spaghetti

6.in aussreichend Salzwasser al Dente kochen........Sie sollten Zeitgleich mit dem Sugo und den Mozzarella-Pesto Bällchen fertig sein.

Anrichten

7.Die Spahetti mit einer Zange aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und in den Sugo geben. Die Pfanne kurz schwenken, so dass die Spaghetti schön mit Sugo umgeben sind. Auf 2 tiefe Teller verteilen und mit den Mozzarella-Pesto Bällchen garnieren. ......buon Appetito

8.Lardo, ein kulinarischer Leckerbissen, auch aus der Toscana...ist ein sehr fetter, speziell eingelegter Speck der ein aussergewöhnliches Aroma hat.........meine sehr persönliche Meinung, man sollte für einen kullinarischen Genuss nicht am falschen Ende sparen. Aber nur durch gute Zutaten bekommt man auch ein excellentes Ergebnis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sugo all ´Amatriciana mit Mozzarella-Pesto Bällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sugo all ´Amatriciana mit Mozzarella-Pesto Bällchen“