Zweierlei Schinkennudeln

Rezept: Zweierlei Schinkennudeln
10
00:30
4
1338
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
160 gr.
Rigatoni Nudeln
300 gr.
Kochschinken
200 gr.
Gouda mittel alt
1 Stk.
Zwiebel
2 Stk.
Knoblauchzehe zerdrückt
250 ml
Kochsahne
2 Stk.
Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle weiß
Chili aus der Mühle
ein Schuß Weißwein
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
485 (116)
Eiweiß
18,3 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
4,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Zweierlei Schinkennudeln

Hackklößchen in Rotwein
Italienisch Manfreds Spaghetti mit Speckkäsesahnesauce

ZUBEREITUNG
Zweierlei Schinkennudeln

1
Backofen auf 220°C vorheizen. Ein kleine Feuerfeste Form ausbuttern.
2
Eine Zwiebel mit der Zerdrückten Knoblauchzehe glasig anschwitzen.
3
Rigatoni aldente im Salzwasser kochen. In die Feuerfeste Form eine Lage Rigatoni gleich mäßig verteilen
4
Den Kochschinken zur hälfte auch gleichmäßig verteilen, dann noch eine Lage Rigatoni auffüllen.
5
Jetzt die Zwei Eier aufschlagen, 50 ml Sahne zugeben, pfeffern und salzen und ein drittel der angeschwizten Zwiebeln zugeben. Dann aufschlagen und über die gefüllte Schinkenudelform gießen.
6
Zum Schluß noch ca. 50 gr. geriebenen Gouda mittel alt darüber streuen. Die Form jetzt für ca.25-30 Min. im Backofen goldbraun backen. Vorsicht, nicht zu lange, da die Schinkennudeln dann zu trocken werden. Heiß mit der Form servieren.
7
Jetzt zum zweiten Teil der Schinkennudeln:
8
Die angeschwizten Zwiebeln nochmals erhitzen und mit einem Schuß Weißwein ablöschen und einreduzieren.
9
Die 200 ml Sahne zugießen und einkochen lassen, bis die Soße sämig ist. Jetzt noch würzen mit Salz, Pfeffer und Chili aus der Mühle.
10
Den restlichen geriebenen Gouda unter die Soße rühren und zu guter letzt die Rigatoni und dem Kochschinken unterühren.

KOMMENTARE
Zweierlei Schinkennudeln

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Ein sehr gut beschriebenes und optisch dargestelltes Rezept!
Benutzerbild von SiMaSi
   SiMaSi
Die sehn ja fein aus! So kenn ich die gar nicht, aber dann wird´s höchste Zeit mal was neues auszuprobieren. Dein Rezept hab ich mir eben gekrallt ;)
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Sehr lecker dein Rezept- den Auflauf mache ich so ähnlich und ich liebe ihn. Kochschinken ist sowieso eine meiner Lieblingszutaten. Einfach klasse!
Benutzerbild von Hasi0104
   Hasi0104
tolle Schinkennudeln mit lecker Käse 5 °°°°°° und ein schönes Wochenende Diana

Um das Rezept "Zweierlei Schinkennudeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung