Hello Kitty Kuchen

Rezept: Hello Kitty Kuchen
5
5
2490
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5
Eier
275 g
Weizenmehl
120 g
Speisestärke
2 TL (gestrichen)
Backpulver
350 g
Butter zimmerwarm
350 g
Zucker
2 Pk.
geriebene Zitronenschale
250 g
Puderzucker
Saft einer Zitrone
6
Mikado- Stäbchen
Prinzessin Lilllifee Dekoperlen oder ähnliche Perlen
1 EL
rosa Zuckerguss
1 EL
Zartbitter Kuvertüre
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1976 (472)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
66,7 g
Fett
21,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hello Kitty Kuchen

Bärchens Schoko Traum
Fruit Butterfly

ZUBEREITUNG
Hello Kitty Kuchen

1
Den Backofen auf 160°C vorheizen (Umluft). Butter mit dem Handrührgerät cremig rühren. Nach und nach Zucker und geriebene Zitronenschale unterrühren. Anschließend jedes Ei etwa eine halbe Minute unterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und in 2-3 Portionen über die Eiermasse sieben und unterrühren. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleichmäßig verteilen, glatt streichen und ca. 25 Minuten backen. Den Zitronenkuchen mind. eine halbe Stunde auskühlen lassen. In der Zwischenzeit eine Hello- Kitty Schablone, je nach gewünschter Größe ausdrucken. (http://www.hd-gbpics.de/gbbilder/hello-kitty/001.gif) Die Schablone auf das Blech legen und vorsichtig mit einem Messer drum herum schneiden. Nun den Zuckerguss zubereiten, in dem zu dem Puderzucker 2-3 EL Zitronensaft gegeben wird, bis eine flüssig- zähe Masse entsteht. Diese nun auf der ausgeschnittenen Hello- Kitty verteilen. Die Mikadostäbchen auf eine gleiche Läge stutzen und auflegen. Mit den Dekoperlen eine Schleife formen und ebenfalls auf den noch flüssigen Guss verteilen. Nun den Guss trocknen lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und mithilfe eines Esslöffels zwei Kreise als Augen auf dem trocknen Guss verteilen. Außerdem die mit Perlen ausgelegte Schleife mit rosa Zuckerguss befüllen und wiederum trocknen lassen.

KOMMENTARE
Hello Kitty Kuchen

Benutzerbild von Big-Grizzly
   Big-Grizzly
Der sieht ja knuffig aus.Den hat man bestimmt zum fressen gern. 5***** LG Gerhard
Benutzerbild von tueni
   tueni
Ich liebe "Hello Kitty",somit auch diesen Kuchen!
Benutzerbild von gernd0110
   gernd0110
Das ist genau das Richtige für meine kleine Enkelin.5 ***** LG Bernd
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Toll gemacht, 5* und LG
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Der sieht richtig toll aus. Meine kleine Nachbarin (3) würde sich darüber sehr freuen. 5* gibt es gerne dafür und viele Grüße Frank.

Um das Rezept "Hello Kitty Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung