Hähnchen-Cordonbleu mal anders!

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrüste 3
Nachos 40 g
Grissini 50 g
Babybel 3 Scheiben
Serranoschinken 3 Scheiben
Mehl 20 g
Ei 1
Pfeffer etwas
Salz etwas
Sonnenblumenöl etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen. Jeweils eine kleine Tasche in die Hähnchenbrust schneiden und mit Babybel und Serranoschinken füllen.

2.Grissini und Nachos fein zerbröseln und vermischen. Ei mit Salz und Pfeffer verrühren. Mehl in eine Schüssel geben. Jetzt die Hähnchenbrust erst in Mehl, dann in Ei und dann im Paniermehl wälzen.

3.Ordentlich Öl erhitzen und die Cordonbleus braten bis sie goldbraun sind. Dazu passt eine Paprikasauce (siehe Rezept Paprikasauce) mit Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Cordonbleu mal anders!“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Cordonbleu mal anders!“