Hähnchenbrust mit Bärlauchkruste

1 Std 35 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrüste
Hähnchenbrüste --ca. 600 gramm 3
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kruste
Bärlauchblätter 50 Gramm
Öl 4 Esslöffel
Butter weich 100 Gramm
Toastbrot 80 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Hähnchenbrüste

1.Die Hähnchenbrüste gründlich waschen,trockentupfen und in einer Pfanne mit heißen Fett ringsrum anbraten .

2.Die Hähnchenbrüste aus der Pfanne nehmen ,in eine Auflaufform geben und im Ofen bei 150 c. 15 Minuten fertiggaren.

Kruste

3.Bärlauch waschen ,grob hacken und mit den Olivenöl in einen Mixer pürieren.

4.Butter zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen

5.Das Toastbrot zerkrümeln und zu der Bärlauchmasse geben und gut untermischen.

6.Nun die Bärlauchmasse in einen Gefrierbeutel geben dünn ausrollen und kalt stellen.

7.Die Hähnchenbrüste nun mit der Bärlauchkruste belegen und im Ofen 5 Minuten gratinieren

8.Das Fleich dann in Scheiben schneiden und zu Kartoffeln und Gemüse genießen ******GUTEN APPETIT******

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust mit Bärlauchkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust mit Bärlauchkruste“