Selbstgebackene Seelen

21 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Weizen Mehl Type 630 500 g
Hefe 15 g
Salz 10 g
Wasser 300 ml
Kümmel etwas

Zubereitung

1.Hefe im Wasser auflösen.

2.Mit allen Zutaten einen weichen Teig bereiten, gut kneten und 45-60 Minuten ruhen lassen. Während dieser Ruhezeit wird der Teig 2 mal mit nassen Händen durchgeknetet.

3.Nach dem letzten Durchkneten nochmals gut aufgehen lassen. Backofen auf 240° vorheizen

4.Die gesamte Teigmenge zu einem ca. 15 cm mal 30 cm breiten Strang formen. Mit einem Messer oder Teigschaber 3-5 cm breite Teigstücke abschneiden, auf ca. 20–30 cm Länge ziehen und mit der Schnittfläche nach oben auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Blech setzen, zugedeckt noch mal gehen lassen, Teigstücke mit Wasser bestreichen und mit groben Salz und Kümmel bestreuen.

5.Eine Schale Wasser in den Backofen stellen, dann das Blech einschieben Backzeit: ca. 20-25 Minuten bei 240°, dann runterschalten auf 180°-190° noch mal ca. 9 Minuten auf der unteren Schubleiste.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbstgebackene Seelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbstgebackene Seelen“