Ein deftiger Schmaus

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl ( ca. 50 g ) 5 EL
Milch ( ca. 50 ml ) 5 EL
Ei 1
Salz 1 Prise
Frühstücksspeck ( ca. 50 g ) 5 Scheiben
Pfannenbutter 1 EL
Zwiebel ( ca. 50 g ) 1
Mehl 1 TL
Paprika edelsüß 0,5 TL
Kurkuma 0,5 TL
Stängel/Zweig Oregano 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
116 (28)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

Das Mehl ( 5 EL ) mit dem Ei, der Milch ( 5 EL ) und Salz ( 1 Prise ) zu einem glatten Teig verrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen. Die Zwiebel schälen, halbieren, in dünne Ringe schneiden und mit einem Gemisch aus Mehl ( 1 TL ), Paprikapulver edelsüß ( ½ TL ) und Kurkuma ( ½ TL ) vermengen/vermischen. In einer Pfanne ( mittelgroß / 24 cm Durchmesser ) Pfannenbutter ( 1/2 EL ) erwärmen und die Zwiebelringe darin gold-braun braten/pfannenrühren und wieder herausnehmen. Oregano waschen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Pfannenbutter ( ½ EL ) zugeben und 5 Scheiben Frühstücksspeck ( ca. 50 g ) kräftig anbraten. Den Pfannkuchenteig vorsichtig darüber gießen ( Pfanne schwenken, damit sich der Teig besser verteilt ) und stocken lassen. Wenn der Schmaus fest ist, mit Hilfe eines großen Tellers wenden und die andere Seite 2 – 3 Minuten braten. Mit den gerösteten Zwiebeln belegen und den gehackten Majoran darüber streuen und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Ein deftiger Schmaus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ein deftiger Schmaus“