Lachsfilet mit Kartoffelstiften-Kartoffelblüten und Mungosprossensalat

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für das Lachsfilet:
Lachsfilet TK ( 125g / hier: Von Aldi ) 1
Pfannenbutter 1 EL
Marinade: etwas
Ketchup manis ( Im Bild Nr.4 ) 1 EL
helle Sojasauce ( Im Bild Nr. 3 ) 1 EL
Tomatenmark ( Im Bild Nr. 1 ) 0,5 EL
dunkler Reisessig ( Im Bild Nr. 2 ) 0,5 EL
brauner Zucker 0,5 EL
Knoblauchzehe 0,5
Chilischote 0,5
Für die Kartoffelstifte - Kartoffelblüten:
festkochende längliche Kartoffeln 300 g
Olivenöl 2 EL
Kurkuma 1 TL
Küchenhelfer von Genius mit 5mm * 5mm Einsatz 1
Gemüseblütenschneider/Sparschäler 2 in 21 Dekorierklinge 1
Pommes-frites-Blech/alternativ: Backblech mit Backpapier ausgelegt 1
Für den Mungosprossensalat:
Mungobohnensprossen 50 g
Vinaigrette: etwas
Mayonnaise 1 TL
Senf 0,25 TL
Öl 2,5 TL
Zucker 0,5 TL
heller Reisessig 0,5 TL
Zum Servieren:
Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

Lachsfilet:

1.Marinade: In einem kleinen Schälchen die Marinade aus Ketchup manis ( 1 EL ), helle Sojasauce ( 1EL ), Tomatenketchup ( ½ EL ), dunkler Reisessig ( ½ EL ), brauner Zucker ( ½ EL ), Knoblauch fein gewürfelt ( ½ Zehe ) und Chilischote halbiert und in Ringe geschnitten ( ½ Chilischote ) die Marinade anrühren. Das Lachsfilet gefroren in eine Schüssel legen und mit der vorbereiteten Marinade beträufeln/marinieren. Ca. 15 – 20 Minuten marinieren, dabei ab und zu wieder beschöpfen. In einer kleinen Pfanne Pfannenbutter ( 1 EL ) erhitzen und das Lachsfilet von beiden Seiten jeweils 1,5 Minuten braten. Zum Schluss die Marinade zugeben und etwas reduzieren lassen. Achtung: Nicht zu lange braten sonst wird der Fisch zu trocken.

Kartoffelstifte/Kartoffelblüten: *)

2.Die Kartoffeln schälen und die Hälfte mit dem Küchenhelfer von Genius in Kartoffelstifte schneiden. Die andere Hälfte mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Kartoffelblüten ( ca. 5 mm dick ) schneiden. Die geschnittenen Kartoffeln mit Oliven ( 2 EL ) + Kurkuma ( ½ TL ) vermischen und auf ein Pommes-frites-Blech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C ca. 30 backen. Nach der Hälfte der Garzeit wenden. Zum Schluss mit groben Meersalz bestreuen. *) Kartoffelblüten mit Spiegelei und Radisalat

Mungosprossensalat:

3.Marinade aus Mayonnaise ( 1 TL ), Senf ( ¼ TL ), Öl ( 2½ TL ), Zucker ( ½ TL ) und hellem Reisessig ( ½ TL ) anrühren und über die gewaschenen Sprossen träufeln/verteilen. Mit Petersilie garnieren.

Servieren:

4.Das Lachsfilet mit den Kartoffel auf einem Teller dekorativ anrichten und mit Petersilie garnieren. Dazu den Sprossensalat servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet mit Kartoffelstiften-Kartoffelblüten und Mungosprossensalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet mit Kartoffelstiften-Kartoffelblüten und Mungosprossensalat“