Pavlova

2 Std 30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Baiser
Eiweiß 8
Salz 1 Prise
Zucker 16 EL
Essig verdünnt mit Wasser 1 EL
Speisestärke 8 EL
Sahne-Belag
Rama Cremfine zum Schlagen 3 Fläschchen
Bourbon-Vanillezucker 2 Päckchen
Früchte- Belag
Maracuja !! 2
Kaki frisch etwas
Pfirsiche etwas
Heidelbeeren etwas
Himbeeren etwas
Erdbeeren etwas
Bananen etwas
Physalis etwas
Sternfrüchte etwas
Kiwi etwas
Kirschen etwas
Mango etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
2 Std
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
4 Std 30 Min

Baiser

1.Eier mit Zucker schaumig schlagen

2.Essig unterrühren

3.Jetzt die Speisestärke vorsichtig unterrühren

4.Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech bei 120°C Ober-/ Unterhitze ca. 1-2 Stunden trocknen lassen.(Tip.: Das Pavlova Baiser sollte Außen trocken und knusprig sein und Innen schön weich sein, erst dann ist es perfekt.

Sahne

5.Wenn das Baiser fertig ausgekühlt ist, wird die Sahne mit dem Vanillezucker aufgeschlagen und auf dem Baiser verteilt.

Früchte

6.Nun werden auf der Sahne die Früchte verteilt. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es gehen sogut wie alle Früchte. Zum Schluss wird die Maracuja auf den Früchten verteilt. Bitte vergesst aber nicht die Maracuja. Ohne Maracuja schmeckt die Pavlova nur halb so gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pavlova“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pavlova“