Maracuja-Torte

30 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 3 Stk.
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 EL
Wasser lauwarm 1 EL
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Haselnüsse gemahlen 125 g
Mehl 1 EL
Sahne 2 Becher
Sahnesteif 2 Päckchen
Mandarine 2 Dose
Maracujasaft 250 ml
Vanillesoße ohne Kochen 2 Päckchen

Zubereitung

1.Die Eier trennen, aus den Eiweißen Schnee schlagen. Die Eigelbe mit Zucker Vanillezucker und Wasser cremig rühren. Nussmehl, Mehl und Backpulver vermischen und mit dem Schneebeesen unterheben. Bei ca. 180° Umluft ca. 30 - 40 min backen. Erkalten lassen.

2.Die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen. Abgetropfte Mandarinen unterheben. Auf dem abgekühlten Nussboden verteilen.

3.Das Saucenpulver (je nach Firma etwas unterschiedlich zu verarbeiten!!) mit dem Maracujasaft vermischen. Event. kurz erwärmen, sonst direkt auf der Sahne verteilen.

4.Am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Schmeckt dann irgendwie nach Käse-Sahne-Torte, sehr fruchtig und sehr lecker!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maracuja-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maracuja-Torte“