Pavlova mit Sommerbeeren

2 Std 45 Min mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eiweiß 4 Stück
Zucker 200 Gramm
Essig 1 TL
Schlagsahne 30 % Fett 200 ml
Sommerbeeren (Himbeeren, Kirschen, Blaubeeren) 500 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
2 Std
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
3 Std 45 Min

Für Baiserboden

1.Backofen auf 100 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auskleiden und drei Kreise ca.16 m Ø aufzeichnen. Ganz wichtig: Rührschüssel muss absolut fettfrei sein! Eiweß steifschlagen. Zucker Löffelweise dazu geben. Eisschnee so lagen schlagen bis sich feste Spitzen bilden und Zucker ganz aufgelöst ist. Essig unterrühren und die Masse mit einem Löffel auf vorgezeichnete Kreise streichen. Baiserböden 2 Stunden bei 100 Grad backen. Backofen nach der angegebenen Zeit ausschalten und den Baiserboden im Ofen auskühlen lassen. Baiser bleibt schön weiss und richtig knusprig.

Für den Belag:

2.Sahne steifschlagen und kühl stellen. Früchte waschen und trocknen lassen. Baiser vorsichtig vom Backpapier lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Pavlova erst vor dem servieren mit Sahne bestreichen und mit Früchten belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pavlova mit Sommerbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pavlova mit Sommerbeeren“