Nuss-Schnitten

40 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Biskuitteig:
Eier 6
Zucker 150 Gramm
Vanillinzucker 1 Pck
Zimt gemahlen 0,5 TL
Mehl 1,5 Esslöffel
Backpulver 1 TL (gestrichen)
gemahlene Haselnüsse 250 Gramm
Füllung
Schlagsahne 750 ml
Zucker 1 TL
Vanillinzucker 1 Pck.
Sahnesteif oder ersatzweise SanApart 3 Pck
Zartbitterschokolade 100 Gramm

Zubereitung

1.Für den teig Eier mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker, Vanillinzucker und Zimt mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.

2.Mehl mit Backpulver und Haselnusskernen mischen, die hälfte davon auf die Eiercreme geben, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Rest des Mehl-haselnuss-Gemisches auf die gleiche Weise unterarbeiten. Den Teig auf ein backblech (30x40 cm gefettet/ mit backpapier belegt) streichen. Ab in den Backofen bei 180°C für ca. 12-15 min. backen.

3.Die Gebäckplatte sofort nach dem Backen auf ein mit Zucker bestreutes Stück backpapier stürzen. das mitgebackene Backpapier mit kaltem wasser bestreichen,vorsichtig, aber schnell abziehen. Die gebäckplatte erkalten lassen, halbieren.

4.Für die Füllung Sahne mit Zucker,Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen. Schokolade fein hacken und unter gut die Hälfte der sahne heben. Die Schokoladensahne auf eine Gebäckplatte streichen. Mit der zweiten Gebäckplatte bedecken.

5.Die Gebäckoberfläche mit der Sahne bestreichen. Dann nach belieben dekorieren. Ich habe einfach kleine Schokoladenstücke drübergestreut. Anschließend muss man die Torte 2 Stunden kühl stellen.

Auch lecker

Kommentare zu „Nuss-Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nuss-Schnitten“