gebratenes Lammfilet mit Minze

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Kirschtomaten 12
Spitzpaprika grün 3
Olivenöl 2 EL
Lammfilet 300 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Pfeffer grün in Essig eingelegt 2 TL
Zitrone frisch 0,5
Joghurt 4 EL
Minze frisch etwas

Zubereitung

1.Die Zitronenhälfte auspressen. Zitronensaft mit Joghurt (0.3% Fett), Salz und Pfeffer glattrühren. 2 Stiele Minze waschen und trockenschütteln. Die Blätter abzupfen, nach Belieben zerschneiden und unter den Joghurt rühren.

2.Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Kirschtomaten waschen. Spitzpaprikaschoten waschen, halbieren und entkernen. Anschließend die Schoten in breite Streifen schneiden.

3.Lammfilets abspülen und trockentupfen. Das Öl erhitzen. Lammfilets im heißen Öl rundherum 3 Minuten anbraten. Das Fleisch auf einen Teller geben, mit Alufolie abdecken und beiseitestellen.

4.Zwiebel, Knoblauch und Paprikastreifen in die Pfanne geben und unter Rühren 1 Minute braten. Tomaten in die Pfannen geben und weitere 30 Sekunden braten. Eingelegten grünen Pfeffer mit etwas Lake in die Pfanne geben. 175 ml Wasser dazugießen und alles bei starker Hitze 3 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Lammfilets mit dem gesammelten Bratensaft in die Pfanne mit dem Gemüse geben. Alles nochmals 1 Minute erhitzen. Mit dem Joghurt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gebratenes Lammfilet mit Minze“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gebratenes Lammfilet mit Minze“