Schmorgurken mit Lachs

35 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schmorgurken 1 kg
Lauchzwiebeln 2
Öl 4 EL
Salz, schwarzer Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 300 ml
Dill 0,5 Bund
Lachsfilet im Stück, ohne Haut 600 g
Speisestärke 2 TL, gehäuft
Sauerrahm 100 g
Meerrettich aus dem Glas 2 EL
Zitronensaft 1,5 EL

Zubereitung

1.Die Gurken waschen, schälen und längs halbieren. Die Kerne entfernen und die Gurken in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und das Lauchzwiebelweiß fein würfeln. Das Grün in Ringe schneiden.

2.1-2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Lauchzwiebelweiß und Gurken darin ca. 5 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt 10-12 Minuten köcheln.

3.Dill waschen und grob schneiden. Lachs waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. 3 EL Öl protionsweise erhitzen. Die Lachswürfel im heißem Öl ca. 3 Minuten anbraten.

4.Die Schmorgurken abgießen, die Brühe dabei auffangen und zurück in den Topf geben, erneut aufkochen. Die Stärke mit 4 EL kaltem Wasser verrühren, in die Brühe rühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Sauerrahm, Meerrettich, Lauchzwiebelringe und Dill zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Gurken unter die Sauce heben und kurz erhitzen.

5.Die Schmorgurken auf Tellern anrichten und die Lachwürfel darauf verteilen. Mit etwas Dill und Zitrone garniert servieren.

6.Dazu schmeckt Weißbrot oder Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schmorgurken mit Lachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schmorgurken mit Lachs“