Orientalisches Hacksteak mit Karotten-Reis und Joghurt Sauce

40 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Koriander 1 Bund
kleine Zwiebel 1 Stück
Tatar 220 Gramm
Harissa-Paste 2 TL
trockener Reis 70 Gramm
Karotten 400 Gramm
Joghurt 125 Gramm
Salz etwas
Chiliflocken etwas

Zubereitung

1.Den Koriander hacken und die Zwiebel fein Würfeln. Die Hälfte des Korianders mit der Zwiebel, einer Prise Salz und Harissa-Paste vermengen. Daraus 2 Hacksteaks formen.

2.Die Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden, in Wasser weich kochen. Den Reis ebenfalls in Wasser garen.

3.Die Hacksteaks in den vorgeheizten Backofen legen und bei 180°C auf mittlerer Schiene backen, nach 10 Minuten das Hacksteack wenden.

4.Den Joghurt mit Salz und Chiliflocken pikant abschmecken.

5.Den gekochten Reis mit den Karottenwürfeln und dem restlichen Koriander vermengen und zusammen mit dem Hacksteak und dem Joghurt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orientalisches Hacksteak mit Karotten-Reis und Joghurt Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orientalisches Hacksteak mit Karotten-Reis und Joghurt Sauce“