Backen: Mango-Cupcakes

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für den Teig
Ei 1
Margarine 85 g
Joghurt 150 g
Mangopüree 1 EL
Zucker 150 g
Mehl 250 g
Backpulver 0,5 Päckchen
* für die Creme
Mango frisch 0,5
Gelatine weiß 2 Blatt
Puderzucker 50 g
Tonka-Vanille-Zucker ... RZ in meinem KB 0,5 TL
alternativ 1 Pä. Vanillezucker etwas
Mascarpone 250 g

Zubereitung

1.Zuerst die Mango vom Kern schneiden, schälen und dann pürieren.

2.Für den Teig Ei und Margarine schaumig schlagen, dann den Joghurt und 1 EL von der pürierten Mango, anschließend den Zucker unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.

3.Nun 12 Papiermuffinförmchen in ein Muffinblech o.ä. stellen und den Teig hinein füllen.

4.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen die Muffins 20-25 Minuten backen.

5.Anschließend auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

6.Währenddessen die Creme zubereiten. Dafür die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, danach in etwas Wasser nach Packungsanleitung auflösen.

7.Das Mangopüree mit Zucker, TV-Zucker und Mascarpone verrühren. Etwas davon mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dieses dann gründlich unter die Mascarpone-Mango-Creme rühren.

8.Nun in jeden Cupcake eine Vertiefung schneiden (es gibt spezielle Ausstecher dafür), aber Vorsicht nicht bis unten durchschneiden.

9.Die Creme in die Löcher spritzen und dann obenauf spritzen oder streichen.

10.Die fertigen Cupcakes im Kühlschrank aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Mango-Cupcakes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Mango-Cupcakes“