Roggenvollkornschrotbrot

Rezept: Roggenvollkornschrotbrot
2
02:25
1
2989
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Brotmasse anrühren:
250 g
Roggenvollkornmehl
180 g
Roggenvollkornschrot
250 ml
Wasser warm, oder etwas mehr
Hefe / Sauerteig Basis
0,25 Stück
Hefewürfel
2 EL
Sauerteig "Weizensauer" aus meinem KB
Gewürze:
1 Prise
Salz aromatisiert
1 TL
Brotgewürzmischung aus meinem KB
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Roggenvollkornschrotbrot

Für zwischendurch kleine Zwischenmahlzeit
Fleisch Deftiges Kassler-Abendbrot für einen kalten Wintertag
Grüne Hähnchenschenkel NT

ZUBEREITUNG
Roggenvollkornschrotbrot

Verarbeitung:
1
Mit Mehl, Schrot und Wasser und Sauerteig / Hefe Basis eine Brotteigmasse verkneten (am besten in einer geeigneten Schüssel) und mindestens 30 Minuten den Teig nun, an einem warmen Ort eingelagert, ziehen lassen, damit der Teig etwas aufgeht. Jetzt erneut verkneten, würzen und ca. 15 Minuten nachquellen lassen und währenddessen den Elektrobackofen vorheizen auf max. 180 °C. Die Teigmasse nun in eine Blechkastenform einfüllen. Die Backzeit beträgt nun konstant 40 - 45 Minuten, je nach Form und Höhe des Teiges.

KOMMENTARE
Roggenvollkornschrotbrot

Benutzerbild von Oschenberg
   Oschenberg
Ein selbst-gebackenes Brot ist immer was leckeres...LG Gisela

Um das Rezept "Roggenvollkornschrotbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung