Haferflockenplätzchen

Rezept: Haferflockenplätzchen
Leckeres Kaffee- und Teegebäck
3
Leckeres Kaffee- und Teegebäck
00:30
3
3094
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten für den Plätzchenteig
500 g
Butter weich
200 g
Zucker weiß
200 g
Zucker braun
2 FL
Vanille-Aroma
500 g
Haferflocken, fein
1 EL
Backpulver
1 TL
Salz
250 g
Zartbitterschokolade
350 g
Nüsse gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2348 (561)
Eiweiß
8,4 g
Kohlenhydrate
35,8 g
Fett
43,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Haferflockenplätzchen

Weihnachtsbäckerei LINZERAUGEN
Butterblümchen ala Ratzinger

ZUBEREITUNG
Haferflockenplätzchen

1
Zuerst rührt ihr die Butter schaumig. Anschließend kommt der weiße und der braune Zucker dazu und auch die beiden Fläschchen Vanillearoma. Die Haferflocken, das Salz und das Backpulver werden vermischt und nach und nach langsam unter die Masse gemengt. In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal den Backofen auf 190°C vorheizen.
2
Die Zartbitterschokolade reibt ihr fein und gebt sie mit den gehackten Nüssen in den Teig. Legt ein Backblech mit Backpapier aus und formt aus dem Teig walnußgroße Plätzchen und legt sie in einem Abstand von ca 5cm nebeneinander. Laßt sie dann etwa 10 Minuten backen. Danach abkühlen lassen, bevor ihr sie herunternehmt.
3
Diese Menge ergibt etwa 120 Plätzchen. Ihr könnt die Menge aber auch beliebig verkleinern. Vorsicht, denn die Plätzchen zerfallen leicht, wenn sie noch zu warm sind.

KOMMENTARE
Haferflockenplätzchen

Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
suche schon lange ein Haferflockenrezept.... jetzt habe ich das für mich passende gefunden... danke...LG Linda
Benutzerbild von gabi-63
   gabi-63
ja diese plätzchen sind lecker glg gabi
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Ähnliche Plätzchen habe ich vor etwa 35 Jahren in der Schule gebacken... und die waren saulecker ! 5*. LG ingo

Um das Rezept "Haferflockenplätzchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung