Rinderfilet mit Zuckerschoten und schlonzige Polenta dazu selbstgemachte Kräuterbutter

4 Std 20 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Polenta
Milch 720 ml
Wasser 720 ml
Polenta 170 g
Olivenöl 4 EL
Parmesan gerieben 4 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Rinderfilets
Rinderfilet 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Rosmarinzweige 3 Stück

Zubereitung

Polenta

1.Für die Polenta mit Wasser aufkochen, die Polenta einrühren und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 1 Minute aufkochen lassen. Bei kleinster Hitze zugedeckt unter gelegentlichem Rühren mit einem Kochlöffel ca. 20 Minuten quellen lassen.

2.Dann 4 EL Olivenöl und 4 EL geriebenen Parmesan kräftig unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreut servieren.

Rinderfilet

3.Für das Rinderfilet den Backofen auf 80°C vorheizen. Das Rinderfilet im Ganzen rundherum gut salzen, etwas pfeffern. In der Pfanne von allen Seiten scharf anbraten, bis es rundherum angebräunt ist.

4.Dann mit etwas Olivenöl und Rosmarinzweigen in einen Bräter geben. (Thermometer ins Fleisch stecken nicht vergessen!) Dann in den Backofen für 90 bis 120 Minuten auf die unterste Stufe bei 80°C Ober- und Unterhitze schieben. Die Kerntemperatur vom Fleisch liegt am Ende bei ca. 68°C. Danach noch einmal kurz, von allen Seiten scharf in der Pfanne anbräunen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mit Zuckerschoten und schlonzige Polenta dazu selbstgemachte Kräuterbutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mit Zuckerschoten und schlonzige Polenta dazu selbstgemachte Kräuterbutter“