Schweinelendchen mit Kräuterflädle und Spargel

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinelende 500 gr
Mehl 200 gr
Eier 3
Milch 400 ml
Schnittlauch etwas
Petersilie etwas
Spargel weiß frisch 500 gr
Lorbeerblätter 2
Nelken 4
Zitronensaft etwas
Salz etwas
Peffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

1.Zu erst bereiten wir den Flädlesteig vor. Mehl, Eier, Salz und Milch zu einem ziemlich flüssigen Teig verarbeiten, dann geben wir den gehackten Schnittlauch und die Petersilie dazu und rühren es unter. Nun schälen wir den Spargel nehmen dann 5 - 8 Stangen und bündeln ihn mit einem Kochfaden. Topf mit Wasser aufstellen, die Lorbeerblätter, Salz, Nelken und etwas Zitronensaft hinein geben und bringen das ganze zum kochen, wenn das Wasser kocht geben wir den Spargel hinzu.

2.Schweinelende in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und salzen. Eine Pfanne mit Öl aufsetzen und erhitzen. Wenn das Öl heiß genung ist geben wir die Schweinelendchen rein und braten sie kurz von beiten Seiten kroß an. Wenn sie angebraten sind stellen wir sie noch bei etwa 100 Grad Ober- Unterhitze in den Backofen. Wer möchte kann nun die Pfanne nehmen gehackte Zwiebeln darin anbraten, mit etwas Rotwein ablöschen nochmals anbraten lassen mit Wasser ablöschen, stark einreduzieren lassen, einen Becher Sahne hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Streuwürze abschmecken. Wer möchte kann auch eine Hollandaise Soße dazu machen

3.Erneut eine Pfanne mit Öl aufsetzen gut erhitzen lassen, dann nehmen wir einen Schöpflöffel voll Flädle und gießen es in die Pfanne und verteilen es gleichmäßig. Rausbraten, so daß es leicht angebräunt ist und fertig. Nun das ganze servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinelendchen mit Kräuterflädle und Spargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinelendchen mit Kräuterflädle und Spargel“