BABYNAHRUNG: Kuchenbrei

Rezept: BABYNAHRUNG: Kuchenbrei
Resteverwertung - auch beim Babybrei funktioniert das
7
Resteverwertung - auch beim Babybrei funktioniert das
00:05
0
2856
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 ml
Milch
Kuchenreste
1 EL
Grieß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.05.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
255 (61)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
8,0 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
BABYNAHRUNG: Kuchenbrei

BABYNAHRUNG Schokobananenbrei
BABYNAHRUNG Pfirsichbrei mit Grieß
Rommegrot

ZUBEREITUNG
BABYNAHRUNG: Kuchenbrei

1
Zu den Kuchenresten: Meistens bleibt (wenn man Kinder hat) vom Marmorkuchen etc. (Trockenkuchen) immer ein Rest - hier ein Beißer, dort einer etc. Diese Restln eignen sich besonders gut, um daraus wieder einen schmackhaften Brei zu machen - so hat auch das Baby etwas vom Kuchen!
2
In die Milch die Kuchenreste geben. Bei Bedarf warten und etwas einweichen.
3
Nun nur noch den Grieß (zur Stabilität) hinzufügen.
4
Das Ganze erwärmen und mit der Gabel leicht zerdrücken. FERTIG!!!!!

KOMMENTARE
BABYNAHRUNG: Kuchenbrei

Um das Rezept "BABYNAHRUNG: Kuchenbrei" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung