Blitzeis "Grossmutter Schmitt"

Rezept: Blitzeis "Grossmutter Schmitt"
10
11
3571
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Apfel Granny Smith
1 EL
Puderzucker
1 Schuss
Vanille-Sirup siehe mein KB http://www.kochbar.de/rezept/430591/Vanille-Sirup.html
1 Prise
Zimt
30 ml
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.05.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
862 (206)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
28,7 g
Fett
9,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Blitzeis "Grossmutter Schmitt"

Nektarinen-Minz-Eis
Desserts Waldbeereneis
Ei im Nest

ZUBEREITUNG
Blitzeis "Grossmutter Schmitt"

1
Ich liebe ja Eis über alles, aber ich habe keine Eismaschine und werde mir wohl demnächst auch keine zulegen. Aber ich lebe zwischen zwei wunderbaren italienischen Eisbars, die wundervolles Eis machen. Aber manchmal möchte ich doch selbst Eis machen und genau wissen, was drin ist.
2
Aber ich habe einen Standmixer und damit kann man auch ruck zuck ein wunderbares Eis zaubern. Auf den Fotos sind hier 4 Äpfel zu sehen, ich habe gleich einen Vorrat davon gemacht, weil das Obst ja gefroren sein muss, um es zu verarbeiten.
3
Dazu wasche ich die Äpfel viertele sie und entkerne sie. Die Schale bleibt dran. Dann werden die Äpfel in kleine Würfel geschnitten und in einen Gefrierbeutel gepackt und eingefroren. Sie müssen richtig schön durchgefroren sein.
4
So - jetzt gehts zum eigentlichen Eis. Dazu gebe ich in den Glasbehälter des Standmixers zuerst die Apfelwürfel ca. 6 - 8 EL, dazu kommt danń der Puderzucker, der Vanillesirup und die Prise Zimt und zum Schluss die Sahne (davon nicht zuviel nehmen, sonst wird das Eis viel zu flüssig).
5
Den Glasbehälter nun gut verschließen und auf den Motorblock aufsetzen und auf höchster Stufe mixen, bis sich ein cremiges Eis ergeben hat, dauert bei mir maximal 30 Sekunden. Auf keinen Fall länger mixen als notwenig, sonst wird das zu warm. Das Eis ist jetzt sofort geniessbar.

KOMMENTARE
Blitzeis "Grossmutter Schmitt"

Benutzerbild von biggipu
   biggipu
gute idee - ich hab einen mixer mit metallkessel -da kann ich alles was gefroren ist gut zerkleinern - da geht es noch einfacher - aber dein rezept kann ich da natürlich auch verwenden - 5***** dafür und glg biggi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von sonja54
   sonja54
Tolles Rezept, habe ich am WE gemacht und kann nur sagen, fantastisch!!!! Habe es auch mit Heidelbeeren gemacht und ist auch toll geworden! Der Vanille-Sirup ist auch ein Gedicht! GGLG,Sonja
Benutzerbild von urmelchen1950
   urmelchen1950
Das ist ja super dafür gerne 5***** GVLG Rosi
Benutzerbild von sonja54
   sonja54
Na das mache ich auch bald mal. Habe Heidelbeeren und Mangos eingefroren. Einen Versuch auf alle Fälle wert. Danke für diesen tollen Rezept-Tipp!!! Dafür sende ich Dir gerne viele Sternchen in Dein KB und GGVLG, Sonja
Benutzerbild von flower-child
   flower-child
...hmm...grüner Apfel...das ist sicher lecker...und ich schließe mich VegAndreas an...für mich bitte mit Soja-Sahne...5*****

Um das Rezept "Blitzeis "Grossmutter Schmitt"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung