Fisch : Alaska - Seelachs an Spinat und Kartoffeln

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Alaska-Seelachs 6 Stücke
Spinat 1 Packung
Zwiebel 1 große
Salz und Pfeffer etwas
Kartoffeln 4 mittelgroße

Zubereitung

Spinat:

1.Den Spinat aus der Verpackung in einen Topf legen und auftauen lassen. Die in einer Pfanne angeschwitzten Zwiebelwürfelchen unterrühren und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.

Alaska-Seelachs

2.Die Fischfilets aus der Tüte nehmen und in die Dünstkörbe legen, salzen und pfeffern. Wenn das Wasser im Topf kocht sollten die Fischteile nur max. 5 Minuten dünsten.

Salzkartoffeln

3.Die Kartoffeln geschält in den Silikonbehälter, etwas Wasser dazu geben oder evtl. Brühe nehmen. Dann bei 900 Watt ca. 10 Minuten garen und 5 Minuten ziehen lassen. Die Gartemperaturen und Zeiten muss jeder für seine Mikrowelle heraus finden.

Tipp!

4.Beim Kochen in der Mikrowelle benutze ich kein Salz, das läßt die Kartoffeln ansonsten eine Lederhaut bekommen und dann schmecken sie nicht wirklich.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch : Alaska - Seelachs an Spinat und Kartoffeln“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch : Alaska - Seelachs an Spinat und Kartoffeln“