Soßen: Kräuter-Creme

10 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch zimmertemperiert 50 ml
Rapsöl zimmertemperiert 70 ml
Feigensenf* 1 Esslöffel
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Zucker 1 Teelöffel
Kräuter frisch und gehackt - hier: Schnittlauch 2 Esslöffel
Petersilie etwas
Giersch etwas
Olivenkraut etwas
Basilikum etwas
Salbei etwas
Maggikraut etwas
Kerbel etwas
Koriander etwas

Zubereitung

1.Die zimmerwarme Milch und 50 ml zimmerwarmes Öl mit dem Mixstab hochziehen. Langsam den Rest vom Öl zugeben und noch so lange weiter mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Ölmenge kann sich durchaus erhöhen.

2.Jetzt Senf, Pfeffer, Salz und Zucker zugeben und nochmals gut durchmixen.

3.Die Kräuter hacken und mit der Hand unter die Creme rühren.

4.Anmerkung: Die Creme aus Milch und Öl ist die Basis für allerlei Dipps oder Cremes und ist ca. 5 - 7 Tage im Kühlschrank haltbar.

5.*Link zu Vorrat: Feigensenf

Auch lecker

Kommentare zu „Soßen: Kräuter-Creme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soßen: Kräuter-Creme“